Liebe Eltern, liebe Erzieherinnen, liebe Vorstandschaft,

Heute Abend habe ich die Ehre, einen Rückblick über das vergangene, sehr arbeitsreiche und erfolgreiche Elternbeiratsjahr vorzutragen.

Aufgrund des stark aufgestellten Elternbeirates (mit 13 Eltern) konnten wir in diesem Jahr verschiedene Arbeitsgruppen bilden. Diese waren ein Getränkewart, ein Altpapierbeauftragter, je ein Basar-, Sommerfest- und Kochbuchteam.

In ca. 8 offiziellen Sitzungen haben wir die festen Veranstaltungen (wie Martinszug, Sommerfest und Altpapiersammlungen) sowie zusätzliche Aktionen zur Unterstützung der Sanierung (wie Kleiderbasar, Kuchenverkaufsaktionen und Kochbucherstellung) geplant.

Begonnen haben wir das Kindergartenjahr mit der Apfelsaftaktion. Leider presst Herr Kübert aus Lohr keinen Apfelsaft mehr zusammen mit den Kindern. Wir konnten aber die Restbestände aus dem Vorjahr von ihm abkaufen. Insgesamt haben die Erzieherinnen in diesem Jahr ca. 400 l Apfelsaft an die Kinder ausgeschenkt.

Darauf folgte gleich unsere erste Altpapiersammlung. Die Durchführung mit Firma Welzenbach aus Rieneck hat wieder einwandfrei funktioniert und ich kann nur empfehlen, dies auch weiterhin beizubehalten. Bis auf Widerruf ist es uns auch möglich das Firmengelände in der Heinz-Paulisch-Straße weiter zu nutzen. In dieser und den beiden weiteren durchgeführten Sammlungen in der Siedlung konnten wir 1.728,05 € erwirtschaften. Aufgrund der hohen Erlöse ist es uns wichtig, diese Sammlungen auch in Zukunft weiterzuführen. Deshalb bitte ich Sie, diese auch weiter tatkräftig zu unterstützen. Mit 10-12 Helfern ist diese in ca. 2-2½ Stunden erledigt.

Bedanken möchte ich mich bei der Firma „Metallbau Vormwald“ aus Sackenbach, die uns schon jahrelang ihre Firmenpritsche für die Sammlungen kostenfrei zur Verfügung stellt. Natürlich auch allen Eltern, die mit privaten Fahrzeugen die Sammlung unterstützt haben, ein herzliches Dankeschön.

Der Martinzug in Sackenbach wurde im letzten Jahr zum ersten Mal in verkürzter Version und Stationen zum Singen durchgeführt und musikalisch durch Eltern, Großeltern und Dorfbewohner unterstützt. Dafür nochmals herzlichen Dank. Das trockene Wetter hat auch dazu eingeladen, einen gemütlichen Abend am Sackenbacher Pfarrheim zu verbringen.

Im Dezember wurden schließlich zwei Adventsfenster in Sackenbach (bei unserer Leiterin Christine Dietrich und bei mir) zur Unterstützung der Sanierung durchgeführt. Danke an alle helfenden Eltern und Kinder.

Zu Weihnachten haben die Elternbeiräte selbsthergestellte „Schokocrossies“ für alle Erzieherinnen als kleine Aufmerksamkeit für ihr Engagement überreicht. Ebenfalls haben wir den Busbegleiterinnen Frau Müller und Frau Klug, Frau Becker von der Tagespflege und Firma Matallbau Vormwald eine kleine Anerkennung übergeben. In diesem Jahr haben wir aufgrund des Platzmangels im Ausweichquartier auf Geschenke für die KiTa- Gruppen verzichtet und dafür die Finanzierung des Kasperle-Theaters an Fasching übernommen.

Am 1. März diesen Jahres haben wir einen Kleiderbasar mit Kuchenverkauf im Pfarrheim St. Pius veranstaltet. Dank der vielen Helfer und der guten Vorbereitung durch unser Basarteam haben wir eine erfolgreiche Veranstaltung mit vielen positiven Rückmeldungen erhalten. In diesem Zusammenhang lade ich sie ein, auch am kommenden Wochenende wieder unseren Basar zu unterstützen.

Im Anschluss an den Familiengottesdienst in St. Pius am 22. März haben Eltern und Erzieherinnen zusammen gegen Spende Kuchen an die Kirchenbesucher abgegeben.
Ein „Vergelt‘s Gott“ an alle fleißigen Kuchenbäckerinnen und – bäcker, die uns immer wieder mit köstlichen Kuchen und Torten bei unseren Aktionen unterstützen.

Das Highlight des Kindergartenjahres war natürlich unser Sommerfest. Bei schönem Wetter konnten wir am Pfarrheim in Sackenbach den tollen Aufführungen zusehen, die unsere Erzieherinnen so hervorragend mit unseren Kindern einstudiert haben. Durch unsere noch kurzfristig gewonnenen Helfer konnten wir das Sommerfest gut meistern. Leider stand die Veranstaltung kurzzeitig auf der Kippe, da wir zuerst keine ausreichende Anzahl an Helfern hatten. Ich möchte sie deshalb eingehend darum bitten, den neuen Elternbeirat mit ihrer Zeit zu unterstützen, um so einen weiteren Fortbestand des Festes zu sichern. Je mehr Eltern helfen, desto kürzer die Zeit für jeden Einzelnen.

Gerade rechtzeitig zum Sommerfest konnten wir mit dem Verkauf des Kochbuches durchstarten. In zeitaufwendiger Kleinstarbeit hat das Kochbuchteam, die von ihnen eingereichten Rezepte überprüft, ausgestaltet und auf’s Papier gebracht. Jede zweite Woche haben sich die Mitglieder getroffen, um die bisherigen Fortschritte jedes Einzelnen zusammenzutragen. Eure investierte Zeit ist einfach unbezahlbar und ich freue mich, dass wir alle 500 Exemplare schon vor den Sommerferien verkauft haben und somit alleine durch diese Aktion 4.999,46 € erzielen konnten. Ihr wart einfach spitze!  

Zuletzt haben wir unser Kochbuch auch noch mal beim Pfarrfest in Sackenbach mit einer Drehorgelaufführung, sowie mit einem Stand in der Stadt zum Verkauf angeboten.

Finanziert hat der EB von den Einnahmen - wie bereits in den vergangenen Jahren - den Apfelsaft, der in der KiTa ausgeschenkt wird und das gesunde Frühstück. Zudem haben wir den Vorschulausflug mit 10 € pro Kind bezuschusst.

Erfreut darf ich berichten, dass wir durch unsere Aktionen in den letzten beiden KiTa-Jahren dem St. Pius Verein eine zweckgebundene Spende von 11.113,02 € übergeben konnten, da das Inventar der neuen KiTa komplett selbst finanziert werden muss.

Zum Schluss möchte ich mich bei allen EB- Mitgliedern für ihr Engagement im letzten KiTa-Jahr bedanken. Auch allen Eltern, die bei unseren Festen und Aktionen mitgeholfen haben, sei es durch tatkräftige Unterstützung oder durch Kuchenbacken, ein herzliches Dankeschön. Dies alles kommt unseren Kindern wieder zugute.

Ein großes Lob und Dankeschön noch mal an unsere Erzieherinnen, für ihre wertvolle pädagogische Arbeit und der Kirchengemeinde St. Pius für die Zurverfügungstellung von Pfarrhaus und Pfarrheim für unsere KiTa.

Ich hoffe, dass wir auf Ihre Unterstützung auch im kommenden Kindergartenjahr zählen können, denn gemeinsam können wir mehr erreichen. (Hilft jeder ein bisschen, müssen nicht wenige alles machen!)

 

Selina Walter

Elternbeiratsvorsitzende

 

Häuseläckerweg 5

Sackenbach

Tel. 09352/70743

Mobil: 0173/2601506

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!