Protokoll der Elternbeiratssitzung am 5.4.2017, 20 Uhr, KiTa St. Pius
Anwesende: Karin Heilgenthal, Christine Dietrich, Katja Kübert, Jessica Hasenstab-Väth, Esther Bernard, Christian Markert, Johann Bevernaege, Karina Kogler, Susanne Danneker
entschuldigt: Lena Schwaiger, Roberto Ramirez

TOP 1: Beitrag Trägerverein St.Pius e.V.

Karin Heilgenthal nimmt Bezug auf den Spendenaufruf des Vereins im Dezember. Es gab keinen neuen Beitritt, aber einige Spenden zugunsten der Sanierung. Diese beinhaltete eine große logistische Herausforderung sowie enormen zeitlichen Planungsaufwand, wobei besonders hervorgehoben wird, wie sehr sich das gesamte KiTa-Team über die Maßen engagiert hat. In nächster Zeit werden Telefonanlage, Klingeln und Kamera eingerichtet. Für die Auslegung und fachgerechte Trocknung des Bodenbelags auf dem Spieldeck werden 15 Grad Außentemperatur benötigt. Eine weitere Reinigungskraft verstärkt das Reinigungspersonal.

TOP 2: Beitrag Leitung KiTa

Christine Dietrich bedankt sich bei allen für die Unterstützung in der Sanierungsphase, besonders bei Karin Heilgenthal für den immensen Zeitaufwand und die verlässliche Weitergabe aller Informationen, Carolin Wilpert, Frank Bernard, Christian Maier, die gute Zusammenarbeit mit der Bauleitung und Pfarrer Johannsen für den Rückhalt und sein offenes Ohr. Besonderer Dank ergeht an das pädagogische Team der KiTa, das die Herausforderung mit übermäßigem Engagement stemmt, beispielsweise auch ihre Freistellung vom Gruppendienst aufgefangen hat, sowie an die Kinder und Eltern für ihr Treu-Bleiben und dem Elternbeirat. Die eigentliche Bauphase war relativ kurz. Da die Kinder in dieser ersten Zeit nach dem Umzug viele neue Eindrücke verarbeiten, wünscht sich das Team zunächst viel Zeit zum Ankommen und Ausprobieren, damit die Kinder ihre Ideen einbringen und die Räume damit füllen können. Auch die Schulkinder haben Ideen und Wünsche für ihre Räumlichkeiten, z.B. Konstruktionsspielzeug, Lego o.ä.

TOP 3: Nachbesprechungen

a) Umzug
Nach Ostern müssen noch Kellerregale in den dann frei geräumten Keller transportiert werden. Es wird auch einen Elternaufruf bezüglich der vollständigen Räumung und Sortierung von Material geben. Der Aufzug wird in der Regel nur für die Putzwägen genutzt.
Für die Planung des Außenbereichs kommt ein Landschaftsgärtner. Fast der komplette Zaun wird erneuert, u.a. sind ein Piratenschiff im Sandkasten, zwei neue Wipptiere, zwei Bodentrampoline, eine Kletterwand, eine Slackline, Hochbeete und Beerensträucher in Planung.
Der Elternbeirat beschließt, das gesammelte Geld (bis auf 500€) auf die sechs Gruppen aufzuteilen, sodass jeder Gruppe 200€ zur Verfügung gestellt werden. Die Kirche hat einen fünfstelligen Betrag zugesichert. Die Franziskushöhe veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Lionsclub ein Sternekochdinner zugunsten der KiTa.
b) Altpapiersammlung
Die Altpapiersammlung im Januar ergab 566€. Die nächste Sammlung ist am 20.5.2017.

TOP 4: Ideensammlung

Ein erlebnispädagogisches Projekt in Zusammenarbeit mit der LAG (Lokalen Aktionsgruppe Spessart) ist für das Kindergartenjahr 2017/2018 angedacht.
Esther Bernard kann über einen Kontakt zur KjG Materialien für den Stand des Elternbeirats am Einweihungsfest besorgen. In der nächsten Sitzung wird detailliert geplant. Ein KiTa-Banner für Werbezwecke bzw. Präsenz bei öffentlichen Aktionen kostet ca.60€, Esther klärt genaueres mit der Fa. Weber Werbung.

TOP 5: Einweihungsfest

Das Einweihungsfest wird am 25.6.2017 stattfinden, umrahmt u.a. von Gottesdienst, Mittagessen, diversen Spielangeboten sowie Kaffee und Kuchen.

TOP 6: Mögliche Termine

Am internationalen Kulturenfest der IGL nimmt der Elternbeirat dieses Jahr nicht teil aufgrund der zeitlichen Nähe zum Einweihungsfest. Die Teilnahme an einer Nikolausfeier kann im frühen Herbst besprochen werden.

TOP 7: Anfragen der Eltern

Mit der Nutzung der Funktionsräume rückt das freie Gestalten der Kinder auch im Atelier und in der zukünftigen Holzwerkstatt in den Vordergrund. Es werden regelmäßig Techniken angeboten und gezeigt, aber nicht alle Kinder machen wöchentlich die gleiche Bastelarbeit. Kreative Arbeiten der Kinder werden auch im Ordner der Kinder gesammelt. Esther erkundigt sich wegen der Gardinen im Igelzimmer.
Am 15.5.2017 um 20 Uhr findet die  Jahreshauptversammlung des St.Pius-Vereins im Pfarrheim statt.


Unter dieser Email-Adresse ist der Elternbeirat zu erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!