Am Mittwoch, war aufgrund der aktuellen Baustellensituation die erste Besichtigung durch Träger, Leitung, Architekten, Kirchenverwaltung und den Baubereichsleitern möglich.

Abgeschlossen sind die Baumaßnahmen:
• Entfernen aller Altlasten (wir Fenster, Türen, Deckenverkleidungen, Bodenbeläge, Heizkörper usw.)
• Setzen der neuen Tür und Fensteröffnungen
• Entfernen von Mauern und Einziehen neuer Wände

Momentan laufen die Vorbereitungen für die Anbauten und die Elektroinstallationen durch die beauftragten Baufirmen.

Bei der Begehung fiel besonders auf, dass die Kindertagesstätte jetzt schon (trotz Rohbau-Charakter) viel heller und lichtdurchfluteter wirkt.

Für weitere Fragen stehen Kindertagesstättenleitung und die Vorstandschaft des St. Pius Vereins gern zur Verfügung.