Liebe Eltern,

Und weiter geht´s im Jahreslauf….,
auch mit unserem Jahresthema
Applaus für Gottes Schöpfung.

Die Kinder entdeckten in den letzten Wochen, den 4. Tag der Schöpfungsgeschichte „Sonne, Mond und Sterne“.
Unsere Projektwoche zum Thema Sonnenschutz vom 13. – 17. Juni wird den Abschluss bilden.
Die Kinder erfahren in vielen Aktionen, was wichtig ist, wenn wir uns im Sommer draußen aufhalten.
Bitte unterstützen Sie uns bei diesem Thema und cremen Sie Ihr Kind täglich vor dem Kitabesuch mit Sonnencreme ein. Geben Sie auch einen Sonnenhut und
eine Sonnenbrille für die Spielplatzzeit mit. Sowie eine Sonnencreme für das Auffrischen am Nachmittag, stellen Sie sie an den Platz Ihres Kindes.

Ab Mitte Juni geht die Schöpfungsreise weiter und die Kinder lernen den 5. und 6. Tag der Schöpfungsgeschichte kennen. Jetzt stehen Tiere und Menschen im Mittelpunkt.
Die Kinder sollen einen respektvollen Umgang mit der Natur und der Umwelt erleben und lernen. In vielen Angeboten und Erlebnissen werden den Kindern Wertschätzung, Achtung und ein respektvoller Umgang untereinander und unserer Umwelt vermittelt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen schönen und sonnigen Juni! 🌞


Ihr Kita-Team von St. Pius

Termine im Juni:

1. Zur Erinnerung: Vorschulausflug

Am 1. Juni findet für alle Vorschulkinder der Abschlussausflug zur Tropfsteinhöhle in Buchen statt.
Abfahrt an der Kita 8.30 Uhr
Ankunft an der Kita 16.00 Uhr

2. Waldtag

Am Freitag den 10.06. ist für alle Kindergartenkinder ein Wandertag.
Bitte ziehen Sie Ihr Kind dem Wetter entsprechend an und packen eine „wandertaugliche“ Brotzeit ein (kein Joghurt).

3. Sonnenprojektwoche

Vom 13. – 17. Juni ist die Projektwoche zum Thema Sonnenschutz.

4. Frühstücksbuffet

Das Frühstücksbuffet findet am 24.06. statt.
Alle Eltern, die sich zum Vorbereiten in die Helferliste eingetragen haben, kommen bitte um 8.30 Uhr ins Bistro.

5. Fotograf

Am 28. Und 29. Juni kommt der Fotograf Müller aus Karlstadt zu uns in die Kita und fotografiert die Kinder. Nähere Informationen bekommen Sie zeitnah über Cherry Click.

6. Waldwoche

Vom Donnerstag 30. 06. Bis zum Dienstag 05.07. ist die Sommerwaldwoche für alle Kindergartenkinder.

Am Donnerstag 30. 06. möchten wir mit den Vorschülern im Rahmen eines Großentreffs nach Sackenbach wandern. Um genügend Zeit für Spiel und Spaß zu haben, kommen wir erst um 13.00 Uhr zurück in die Kita. Bitte an diesem Tag kein Mittagessen für die Vorschulkinder bestellen, sondern eine Mittagsbrotzeit in den Rucksack einpacken. Vielen Dank

Für alle jüngeren Kinder findet die Waldwoche wie gewohnt statt.

7. Malpapier

Wir brauchen Malpapier für unsere Künstler im Atelier. Wer welches mitbringen kann, bitte in der Marienkäfergruppe abgeben.

8. Verabschiedung und Neubeginn

Frau Susanne Ungemach Erzieherin und Gruppenleitung in der Wichtelgruppe verlässt uns zum Ende des Monats Mai. Sie startet einen Neuanfang in der Kita Sendelbach. Für die vielen Jahre, in denen sie den Krippenbereich mit aufgebaut hat und für ihr Engagement bei ihrer täglichen pädagogischen Arbeit ein großes DANKESCHÖN.
Wir wünschen ihr für ihren weiteren beruflichen Weg und ihre Zukunft alles Gute.

Die Gruppenleitung übernimmt Frau Julia Emrich. Sie ist die neue Ansprechpartnerin der Wichteleltern für Erziehungsfragen und Entwicklungsgespräche.

Neu im Kindergartenteam ist Frau Karen Bergmann. Sie ist gelernte Erzieherin und Heilpädagogin und unterstützt uns gruppenübergreifend an zwei Vormittagen in der Woche.

Vorschau für die Vorschulkinder:

- Das Buchstaben- und Zahlenfest findet am 12.07. statt.
- Der Termin für das Abschlussfest der zukünftigen Schulkinder ist der 22.07. ab 18.00 Uhr.

“IM FRÜHLING WÄCHST DAS NEUE LEBEN:
IN GARTEN, WIESE, WALD UND FELD.
GOTT LASST UNS LOBEN, DER DAS LEBEN
IN SEINEN HÄNDEN TRÄGT UND HÄLT.

                                                           (v. Hanni Neubauer)

Liebe Eltern,
die Tage werden spürbar länger, die Sonne stärker, die ersten Frühlingsboten erwachen aus ihrem Winterschlaf.
Auch uns treibt es wieder mehr und länger hinaus in die Natur. Irgendwie liegt, besonders in dieser Zeit, ein Zauber in der Luft, der uns froher und freier macht –
uns vielleicht auch wieder öfter lächeln oder lachen lässt.
Im Frühling spüren wir Gottes Schöpfung besonders, wenn das Leben neu zu erwachen scheint.
Nach den Faschingsferien nehmen wir den 3. Schöfpungstag in den Blick – die ERDE.
Wir wünschen Ihnen warme und sonnige Märztage.

Mit freundlichen Grüßen
Christine Dietrich und
das Team der Kita St. Pius

Read MoreElternbrief März 2022
Liebe Eltern,
 
Mein Name ist Wasser

Ich bin das Blau des blauen Planeten.—

über zwei Drittel der Erde sind vom Wasser bedeckt.

Ich bin der Ursprung allen Lebens. —

auch ein Mensch besteht zu mehr als 65% aus Wasser.

Ich werde gebraucht.

Ich werde verbraucht.

Ich werde missbraucht.

Ich werde geschützt.

Es gibt noch so vieles über das Wasser zu erfahren, sodass uns dieses Element auch im Februar begleiten wird.

Auch der Pirat auf hoher See, Cowboy, Prinzessin und noch mehr, alle rufen: „Unser Wasser ist der Clou, bravo sagen wir dazu.“
So wollen wir uns von der Fröhlichkeit der Kinder nicht nur in der Faschingszeit anstecken lassen, sondern immer wenn es uns in den Sinn kommt.

 

Christine Dietrich und das Team der Kita St. Pius

Read MoreElternbrief Februar 2022

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer und Finsternis lag auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte über dem Wasser.
Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht. Und Gott sah, dass das Licht gut war.
Da schied Gott das Licht von der Finsternis und nannte das Licht Tag und die Finsternis Nacht. Da ward aus Abend und Morgen der erste Tag.

1.Moses 1, 1-5


Mit dieser Geschichte zum ersten Schöpfungstag sind wir in unser Jahresthema gestartet. Gemeinsam wird in den Gruppen nun das Licht und die Dunkelheit, der Tag und die Nacht erarbeitet.
Viele Angebote laufen schon und werden in den nächsten Tagen weiter vertieft. Backen, basteln, singen………. die Auswahl ist riesengroß. Sie haben auch noch eine tolle Idee?
Bringen Sie sie doch mit. Wir freuen uns  immer über Anregungen!
Wir wünschen Ihnen einen schönen und hoffentlich noch freundlichen November! Bleiben Sie gesund und genießen sie die Dunkelheit doch einfach mit einer Tasse Tee und  Kerzenlicht!

Ihr Kindertagestätten-Team von St. Pius

Read MoreElternbrief November 2021

Liebe Eltern
Herzlich begrüßen wir Sie in diesem neuen Kita-Jahr 2021/2022.
Wir freuen uns Sie mit Ihren Kindern wieder zu sehen. Ein besonderer Willkommensgruß geht an alle neuen Kindern und deren Familien. Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und erlebnisreiche Zeit in unserer Kindertagesstätte.
Die Wochen nach den Sommerferien stehen im Zeichen des Ankommens, Eingewöhnens und des Entdeckens der  Räume und Spielbereiche.
Im Oktober starten wir mit unserem Jahresthema:

“APPLAUS FÜR GOTTES SCHÖPFUNG”

Alle Informationen hierzu erhalten Sie mit dem nächsten Monatsbrief Anfang Oktober.
Für Fragen aller Art oder Informationsgespräche stehe ich Ihnen sowie alle pädagogischen Mitarbeiterinnen des Kita-Teams gerne zur Verfügung. Termine zu Entwicklungsgesprächen vereinbaren Sie bitte mit Ihrer Gruppenleitung. Elternbriefe für die gesamte Kindertagesstätte erhalten Sie immer zu Beginn eines Monats. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie diese vollständig lesen, um ausreichend über alle Aktionen und Informationen zu verfügen. Ich wünsche uns allen ein gutes, gesundes und vor allem erlebnisreiches Kindergartenjahr mit vielen positiven Momenten.

Mit freundlichen Grüßen
Christine Dietrich
Kindertagesstättenleitung
von St. Pius


Aktueller Rahmenhygiene- und Verhaltensplan

Öffnung der Kita für Früh- und Spätgruppe (7.30 Uhr – 8 Uhr und 16.30 Uhr bis 17 Uhr, freitas bis 16 Uhr):

Frühgruppe Kindergarten: für alle Kinder ist das Zentrum, das Bauzimmer und das Theaterzimmer geöffnet.

Frühgruppe Krippe: die Zwerge und die Wichtel werden in ihren Gruppenräumen betreut.

Spätgruppe: alle Kinder werden im Zentrum des Kindergartens (bei schönem Wetter auf dem Spielplatz) betreut und hier auch abgeholt.


Bringzeit:
Die Regelung der Bringzeit wird wie bisher fortgeführt:
Krippenkinder:
Bitte in den Gruppen klingeln, die Kinder ausziehen, Hände waschen und an der Gruppentür an das Erzieherteam übergeben.
Kindergartenkinder:
Das Bringen der Kinder erfolgt weiter über den Spielplatz. Es dürfen sich nur 3 Familien gleichzeitig in der Garderobe aufhalten. Auch hier sind die gewohnten Hygieneregeln weiter einzuhalten (Ausziehen, Hände waschen). Die Kinder müssen bis zur Gruppentür gebracht werden. Hier kann ein kurzes Übergabegespräch stattfinden.


Weiterhin gilt gernerell das Tragen der Mund-Nasen-Maske für Erwachsene
und das Abstandhalten in allen Innenräumen der Kita.

Der Infektionsschutz wird auch im Regelbetrieb gewisse Einschränkungen vorgeben. Alle Kita´s benötigen weiterhin ein erweitertes Schutz- und Hygienekonzept, das
sich am Rahmen-Hygieneplan des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) orientiert.

Abholen der Kinder
Zum Abholen der Kinder klingeln Sie bitte in der Gruppe Ihres Kindes. Während der Spielplatzzeit holen Sie die Kindergartenkinder am Spielplatztor ab. Die Erzieherinnen übergeben Ihnen hier Ihr Kind..

Bitte nutzen Sie zum Händewaschen beim Bringen und Abholen nur das Besucher- WC. Die Sanitärräume stehen nur den Kindern zur Verfügung. Sie wahren so die Intimsphäre der anderen Kinder.

Read MoreElternbrief September 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.