Liebe Eltern,
ein turbulentes Kitajahr liegt hinter uns, geprägt von der wochenlangen Schließung der Kita, mit Notbetreuung und den vielen Einschränkungen.
Das letztjährige Jahresthema „Fit und Gesund durchs Kitajahr“, das durch das Amt für Landwirtschaft und Forsten begleitet wurde, konnte nicht wie geplant beendet werden. Viele Aktionen mussten ausfallen. Dies war sehr schade, da die  Projekte zu diesem Thema den Kindern viel Spaß gemacht haben.
In diesem Kitajahr möchten wir das Thema Ernährung und Gesundheit nochmals aufgreifen und mit den Kindern wiederholen und vertiefen. Für den Monat Oktober heißt unser Motto:„Lass mal die Möhren hören! - Wir essen uns die Zähne stark!“ Mit dem Erntedankfest beginnen wir und entdecken verschiedene Obst und Gemüsesorten.
Die Kinder können viele Ideen einbringen, auch das Gemüse aus unseren Hochbeeten können wir ernten und essen. Dass gesunde Ernährung und gutes richtiges Zähne putzen wichtig für starke Zähne sind, wird in verschiedenen Angeboten für und mit den Kindern erarbeitet.

Infos in eigener Sache:

Betreuungsverträge

Wir möchten Sie, darauf aufmerksam machen, daß die Bildungs- undBetreuungsverträge offizielle Dokumente sind und von keiner Seite (Kita oder Eltern) handschriftlich geändert werden dürfen. Diese müssen bei Belegprüfungen durch das Jugendamt oder Betriebsprüfungen durch die Caritas vorgelegt werden. Haben Sie Änderungswünsche bzgl. der  Buchungszeiten geben wir Ihnen gern ein Umbuchungsformular. Bei Fragen sprechen Sie uns direkt an.

Neues Personal

Seit September arbeitet Frau Jennifer Ruf in der Krippe. Sie unterstützt von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr als Erzieherin die Wichtelgruppe.
Neu im Hort ist Frau Clara Korn. Sie begleitet dieses Kita-Jahr die Hausaufgabenzeit der Grundschulkinder. Sie ist im 7. Semester Studentin für Grundschullehramt und hat schon viele Praktikas in diesem Bereich absolviert. Beide heißen wir herzlich willkommen und wünschen ihnen eine schöne Zeit in unserer Kindertagesstätte.

Jetzt noch einige wichtige Infos für den Monat Oktober:

Kita im Regelbetrieb

Ab dem Dienstag 29.09. möchten wir wieder in das offene Kitakonzept wie vor Corona zurückkehren. Dies ist möglich, solange wir uns auf der grünen Stufe des Stufenplanes befinden. Das heißt:

  • Der Ablauf der Bring- und Abholzeit bleibt wie in den letzten Wochen. !!! Alle Schutzmaßnahmen haben weiterhin Bestand!!! Wir weisen Sie dringend darauf hin, daß das gesamte Kindertagesstättengelände nur mit Mundschutz betreten werden darf.
  • Die Kindergartenkinder können wieder alle Funktionsräume und das Zentrum nutzen.
  • Am Spielplatz gibt es keine Absperrungen mehr
  • Die Kinder können am Vormittag wieder flexibel im Bistro essen.
  • Die Mittagsessenszeit gestaltet sich wie folgt:
    - 12.00 Uhr Kinder mit warmen Mittagessen
    - 12.30 Uhr Kinder mit Brotzeit
    - 13.15 Uhr Essenszeit für alle Hortkinder

Erntedankfeier

Am 06. 10. gehen wir um 10.15 Uhr mit den Kindern in die Kirche um gemeinsam mit Herrn Pfarrer Johannsen eine Erntedankandacht zu feiern. Wir schauen uns den schön geschmückten Altar an und jede Gruppe bringt einen Obst und Gemüsekorb mit. Hierfür dürfen die Kinder von zu Hause eine Frucht oder ein Gemüse mitbringen.

Frühstücksbuffet


Am Freitag 09.10. findet wieder ein Frühstücksbuffet für alle Kinder statt. Dieses wird von der Bärengruppe vorbereitet. Eine Elternbeteiligung ist im Moment leider nicht möglich.

Großentreff

Der Großentreff für September verschiebt sich auf den Donnerstag 01.10.2020. Voraussichtlich werden im Oktober die Vorschulkinder im Rahmen des Großentreff von einem Zahnarzt besucht, genauere Informationen folgen noch.

St. Martin

In welcher Form wir das St. Martinsfest gestalten ist noch in Planung. Da aus aktueller Sicht im Moment noch keine Großversanstaltungen stattfinden können, werden wir Sie über den Ablauf zu einem späteren Zeitpunkt informieren. Der Termin hierfür ist Mittwoch, 11.11.2020 am späten Nachmittag. Wer keine Laterne zu Hause hat und in der Kita eine basteln   möchte, soll sich in der jeweiligen Gruppe melden. Die Kosten hierfür betragen 2 €.

Wolle

Wir sammeln farbenfrohe Wollreste zum Basteln und Weben!

 

Viele Grüße und bleiben Sie  gesund!
Ihr Kita-Team vom St. Pius

Liebe Eltern
Herzlich begrüßen wir Sie in diesem neuen Kita-Jahr 2020/2021. Wir freuen uns Sie mit Ihren Kindern wieder zu sehen. Ein besonderer Willkommensgruß geht an alle neuen Kindern und deren Familien. Wir wünschen Ihnen allen eine schöne und erlebnisreiche Zeit in unserer Kindertagesstätte.
Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit stehen Ihre Kinder, Sie und wir als gemeinsame Kita- Familie. Eingerahmt durch die Jahreszeiten und den Festen im
Jahreskreis wollen wir die Ideen und Fragen Ihrer Kinder aufgreifen und in unsere Projekte und Angebote einfließen lassen. Natürlich wird uns Corona in unserem Arbeiten mit Ihren Kinder weiter beeinflussen. Je nach den Vorgaben des Gesundheitsamtes werden wir entscheiden müssen, was umsetzbar ist. Hierzu erhalten Sie immer zeitnah die neusten Vorgaben und Entscheidungen des Staatsministeriums.
Für Fragen aller Art oder Informationsgespräche stehe ich Ihnen sowie alle pädagogischen Mitarbeiterinnen des Kita-Teams gerne zur Verfügung. Termine zu Entwicklungsgesprächen vereinbaren Sie bitte mit Ihrer Gruppenleitung. Den Elternbrief für die gesamte Kindertagesstätte erhalten Sie immer per Email am Beginn eines Monats. Es ist uns ein großes Anliegen, dass Sie diesen vollständig lesen, um ausreichend über alle Aktionen und Informationen zu verfügen.

Ich wünsche Ihnen mit Ihren Kindern und uns als Mitarbeiter dieser Kindertagesstätte trotz aller Umstände durch Corona, ein schönes und gesundes Kita-Jahr 2020/2021.
Mit freundlichen Grüßen
Christine Dietrich
Kindertagesstättenleitung
von St. Pius

Read MoreElternbrief September 2020

Liebe Eltern
Nachdem in den letzten Tagen wieder neue Newsletter des Staatsministeriums erschienen sind, die über Planungen für einen Regelbetrieb nach den Sommerferien berichten, haben wir mit Elternbeirat, Träger und Team die ersten Wochen wie folgt geplant:

Geschwisterkinder

Alle Geschwisterkinder gehen ab 01.09.2020 wieder getrennt in ihre Stammgruppen.

Öffnung der Kita für Früh- und Spätgruppe

(7.30 Uhr – 8 Uhr und 16.30 Uhr bis 17 Uhr):
Hier findet eine Gruppenmischung im Kindergarten- und Krippenbereich statt:
Frühgruppe Kindergarten: alle Kinder werden im Bauzimmer betreut.
Frühgruppe Krippe: die Zwerge und die Wichteln werden in ihren Gruppenräumen betreut.
Spätgruppe: alle Kinder werden in der Wichtelgruppe betreut und hier auch abgeholt.

Bringzeit:

Die Regelung der Bringzeit wird wie bisher fortgeführt:

Krippenkinder:

Bitte in den Gruppen klingeln, die Kinder ausziehen, Hände waschen und an der Gruppentür an das Erzieherteam übergeben.

Kindergartenkinder:

Das Bringen der Kinder erfolgt weiter über den Spielplatz. Es dürfen sich nur 3 Familien gleichzeitig in der Garderobe aufhalten. Auch hier sind die gewohnten Hygieneregeln weiter einzuhalten (Ausziehen, Hände waschen). Die Kinder können weiterhin bis zur Gruppentür gebracht werden.Da wir ab September wieder unsere gewohnten Öffnungszeiten anbieten, ist es nicht mehr möglich, eine pädagogische Fachkraft zur Regelung der Bringzeit zur Verfügung zu stellen. Hier setzten wir nun auf Ihre Eigenverantwortung und Ihren Eigenschutz als Eltern für Ihre Kinder.

Weiterhin gilt gernerell das Tragen der Mund-Nasen-Maske für Erwachsene auf dem gesamten Kindergartengelände. Der Infektionsschutz wird auch im Regelbetrieb gewisse Einschränkungen vorgeben. Alle Kita´s benötigen weiterhin ein Schutz- und Hygienekonzept, das sich am Rahmen-Hygieneplan des Landesamtes für  Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) orientiert. Dieses wird derzeit von der LGL gemeinsam mit Kinderärzten überarbeitet und soll bis September veröffentlicht werden.

Kernzeiten

In der Kernzeit zwischen 8 Uhr und 16.30 Uhr werden die Kindergartenkinder weiter in den Stammgruppen bleiben und den wöchentlichen Raumwechsel fortführen. Bei niedrigen Infektionszahlen ist eine Rückkehr zu unserem offenen Spielen in den Funktionsräumen, während den Freispielzeiten, ab Oktober geplant.

Essenzeiten

Die bisherigen Regeln zur Essensbestellung und die gemeinsamen Essenszeiten der einzelnen Gruppe werden in den ersten Wochen noch beibehalten:

 Gruppe Raum Uhrzeit
Marienkäfer Nistro im Zentrum 12:00 Uhr
Igel Bistro 12:00 Uhr
Bären Bistro 12:30 Uhr
 Zwergen/wichtel eigener Gruppenraum 12:00 Uhr
Hort Bistro 13:15 Uhr


Auch die Vesper am Vor- und Nachmittag findet noch gestaffelt und gruppenintern statt. Eine Änderung ist hier ebenfall für den Monat Oktober geplant.

Abholen der Kinder

Zum Abholen der Kinder klingeln Sie bitte in der Gruppe Ihres Kindes. Beim Raumwechsel der Kindergartenkinder wird Ihnen an den Klingelknöpfen mit dem Gruppensymbol angezeigt, wo sich Ihr Kind befindet. Während der Spielplatzzeit holen Sie die Kindergartenkinder an den Toren zu den jeweiligen Spielbereichen ab.

Stufenplan bei steigenden Infektionszahlen

Bei hohen bzw. steigenden Infektionszahlen könnte ein erneutes Herunterfahren der Kindertagesbetreuung erforderlich werden.Die örtlichen Behörden erhalten hierfür Leitlinien von Seiten der Staatsregierung. Die Abwägung im Einzelfall trifft das jeweilige Gesundheitsamt, nach Möglichkeit und Bedarf unter Einbeziehung desJugendamtes. Dabei werden auch die Interessen und Rechte der Beschäftigten in den Kitas, der Kinder und ihrer Eltern berücksichtigt. Sollten in den Wochen der Sommerferien wichtige Änderungen oder Maßnahmen nötig sein, versuchen wir Sie zeitnah zu informieren.


Mit freundlichen Grüßen
Christine Dietrich
Kindertagestättenleitung St. Pius

Liebe Eltern
Wir befinden uns schon fast in der Mitte des letzten Monats in diesem Kindergartenjahr 2019/2020. Beginnen möchte ich diesen Brief mit Dankesworten unseres Trägers:

Herzliches Dankeschön!
Allen Eltern und Familien, die sich an der Initiative des Elternbeitrats beteiligt haben und ihre Kindergartengebühren für April nicht zurückerstattet haben wollten, möchten wir von Herzen danken! Dadurch ist dem Verein die Summe von 1445 € als Spende eingegangen und wir können anstehende Ausgaben, wie z. B. den geplanten Wasserspielbereich konkreter planen. Wunderbar!
Außerdem möchte ich ein herzliches Dankeschön an alle Eltern aussprechen, die diese sonderbaren Zeiten mit ihren völlig neuen Anforderungen gemeinsam mit uns tragen.


Karin Heilgenthal
Vorsitzende des St. Pius Vereins

Read MoreElternbrief Juli 2020

Liebe Eltern unserer Kindertagesstätte
Am Montag, den 15. Juni öffnet sich unsere Kita für Ihre Kinder wieder ein Stück weiter.

Read MoreElternbrief Juni/Juli 2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.