am 27.04.2017

Der Vorschulausflug sollte uns in diesem Kita-Jahr am  27.04.2017 wieder in den Tier- und Erlebnispark nach Schweinfurt führen.

Nach etwa einer Stunde Busfahrt kamen wir dort an und ließen uns das eingepackte Frühstück gut schmecken. Nach dieser Stärkung machten sich die Bären-, Igel- und Marienkäfer in zwei kleinen Gruppen auf den Weg, um die verschiedenen Tiere zu erkunden und die Vielfalt der besonders schön gestalteten Spielplätze zu entdecken.

Auf unserem Weg durch den Tierpark konnten die Tiere teilweise hautnah erlebt werden. Esel, Rehe und Papageien kamen direkt an den Zaun oder das Gitter, um uns zu begrüßen. Außerdem war es sehr spannend den Luchs auf seinem Streifzug durch sein Gehege zu beobachten.

Ein besonderes Erlebnis war der Streichelzoo mit den Ziegen und der Indianerspielplatz. Diese waren für uns alle neu, da beides im letzten Jahr beim Vorschulausflug noch nicht fertiggestellt war.

In der letzten Stunde vor der Heimfahrt wurden dann noch die zum Tierpark zugehörigen Spielplätze erkundet. Dies bereitete allen noch einmal viel Spaß. Für die besonders Mutigen war die große Tunnelrutsche besonders interessant. Aber auch die große Schaukel in Form eines großen Seils war sehr begehrt.

Auf der Heimfahrt berichteten sich die Kinder bereits gegenseitig von den schönen Erlebnissen dieses Ausfluges und einige wurden dann doch von der Müdigkeit des anstrengenden Tages übermannt.

Bei der Ankunft am Kindergarten waren aber wieder alle hell wach und wurden von glücklichen Eltern schon erwartet.