Am Freitag, 24.06.16 konnten alle Vorschulkinder, ausgerüstet mit Bauhelmen, in kleinen Gruppen, begleitet von Erzieherinnen und dem Baustellenleiter Hr. Ruf, die Kita-Baustelle besichtigen. Vieles konnte entdeckt werden:
zugemauerte Türen

  • neue Fensteröffnungen
  • ein Aufzugsschacht
  • Räume ohne Bodenbeläge und Deckenverkleidungen
  • neue Türen, die zu den Anbauten und zum neuen Spieldeck der Krippekindern führen, usw.....

Zwei Vorschüler erkannten im ehemaligen Zwergenschlafraum den Platz wieder, an dem einmal ihr Bett stand. Der Namensstern klebte noch an der Wand. Diesen durften sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Die nächsten Arbeitsabschnitte sind, der Anbau des neuen Bewegungsraums neben dem Haupteingang und der Anbau der Sanitärräume im Untergeschoß und des Schlafraums für die zweite Krippengruppe im Obergeschoß.

Read More

Mit allen Sinnen durften 24 Krippenkinder aus zwei Gruppen der Kita St. Pius vor wenigen Tagen in die Welt der Klänge und Vibration eintauchen. Die Physiotherapeutin Christine Märker war mit mehreren Klangschalen in die Einrichtung gekommen, darunter eine, die so groß ist, das die Kinder darin Platz nehmen konnten. Unter Anleitung der Klangmassagenpraktikerin nach dem  Konzept von Peter Hess konnten die Ein- bis Dreijährigen den Schall wahrnehmen, die Vibrationen an allen Körperteilen fühlen und den tiefen und hohen Tönen der Schalen lauschen. Dieses eigene Experimentieren machte den Kindern besonders viel Spaß.

In einem zweiten Block konnten auch alle Vorschulkinder am Klangerlebnis teilnehmen. Aufgeteilt in 3 Gruppen erfuhren die 5 und 6 Jährigen, dass die Schalen ursprünglich aus dem Himalaya kommen und dort als Essensschalen verwendet wurden und dass sie aus verschiedenen Metallen, unter anderem auch Gold hergestellt, werden. Durch unterschiedliche Übungen wurden die Sinne „Sehen, Fühlen und Hören“ angesprochen.

Am Ende einer jeden Einheit durften jedes Kind den Klang der größten Klangschale durch den ganzen Körper hindurch spüren und sich gegenseitig mit „Klängen massieren“.

Für alle Kinder waren diese Klangreisen ein wunderbares Erlebnis, eine Insel von Ruhe und

Read More

Im Herbst 2015 hatten sich die Vorschulkinder im Großentreff für ihren Vorschulausflug den Tierpark in Schweinfurt ausgesucht.

Nach einer einstündigen Busfahrt wurde zuerst das zweite Frühstück verzehrt. So gestärkt konnten die Bären-, Igel- und Marienkäferkinder in kleinen Gruppen den Tierpark und die vielen unterschiedlich gestalteten Spielplätze erkunden und erobern. Ein besonders Erlebnis war der Besuch bei den Elchen, die erst vor kurzem Zwillingselchbaby´s zur Welt gebracht hatten.

Beeindruckend waren auch die Gänsegeier, die sich den Kindern in ihrer ganzen Größe mit ausgebreiteten Flügen mit einer Spannweite von über zwei Metern präsentierten. Die letzte Stunde vor der Heimfahrt stand dann ganz im Zeichen des Spielen´s. Die Riesenschaukel war begehrt und für ganz Mutige brachte das Baumhaus mit der Riesenrutsche und der Riesenkletterelch viel Spaß mit Tobecharakter.

Auf der Rückfahrt wirkten die schönen Erlebnisse noch nach bevor einige dann doch von einer großen Müdigkeit überfallen wurden. Doch pünktlich zur Ankunft am Kindergarten waren alle wieder wach und wurden von glücklichen Eltern erwartet.

Read More

Wie schon im vergangenen Jahr war der Blaulichttag im Mai auf dem Geländes des THW`s Lohr eine Höhepunktfür die Vorschüler unserer Kita. Alle helfenden Institutionen, angefangen beim THW über Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr, stellten sich den Kindern in einem abwechslungsreichen Pacour vor. Hier gab es für die Großen viel zu beobachten, zu staunen aber vor allem selbst zu tun. Wie immer war die Seilschaukel, der Rettungsspreitzer und das Rettungsboot begehrte Aktionen bevor es zum Schluß für alle hieß: "Wasser marsch" und bei der Feuerwehr ein Spielhaus gelöscht werden konnte.

Read More