Erstellt für die Jahreshauptversammlung am 25.04.2016

 

In diesem Jahr möchte ich meinen Bericht mit den aktuellen Zahlen aus unserer Kindertagesstätte beginnen.

Unser pädagogisches Angebot nutzen bis zum Kindergartenjahresende im Juli 

113 Kinder. Davon kommen 19 Kinder teilweise mit dem Bus aus dem Stadtteil Sackenbach. 23 Kinder besuchen unseren Kindergarten aus der Altstadt Lohr oder anderen Stadtteilen und Gemeinden. 24 Kinder ab 12 Monaten sind derzeit in unseren Krippengruppen Zwergenland und Wichtelgruppe angemeldet, die somit voll belegt sind. Ebenso ausgebucht ist unsere Schulkindbetreuung mit 15 Schulkinder aus den Grundschulen Lohr und Sackenbach.

Read More

Helfen ist keine Frage des Alters oder der Größe, das wissen die Vorschulkinder der Kindertagesstätte St. Pius in der Lindig-Siedlung nun ganz genau. Unterstützt durch zwei Ausbilder des Roten Kreuzes aus Gemünden konnten sie ihren ersten „Erste-Hilfe-Kurs“ im Pfarrheim absolvieren. Dabei lernten die Kinder den Notruf abzusetzen und immer wieder die Frage: „Was ist passiert?“, „Wo ist es passiert?“ zu beantworten. Ebenso wurde mit großem Interesse die stabile Seitenlage geübt. Besonders viel Spaß bereitete das gegenseitige Anlegen von einfachen Verbänden. So wurden unter Anleitung Finger-, Arm-, Bein- und sogar Kopfverbände ausprobiert. Natürlich durfte auch die Besichtigung des Rettungswagens nicht fehlen. Zum Abschluss bekam jedes Kind einen Anstecker und Pflaster geschenkt und so mancher Verband wurde stolz beim Abholen den Eltern gezeigt.

Read More

Gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Lindig veranstaltete unser Elternbeirat am Nikolaustag

einen besinnlichen Adventsnachmittag im Kastanienwäldchen. Der Nikolaus war zu Gast und hatte allen Kindern einen Schokoladennikolaus mitgebracht. Zuvor wurde er von unseren Kindern mit einem Lied und einem Gedicht begrüßt. Zur musikalischen Untermalung traten die Flötenkindern auf und Herr Winaso unterhielt den ganzen Nachmittag mit adventlichen Weisen auf der Orgel.

Der Elternbeirat bot einen kleinen Weihnachtstand an. Hier wurde auch das Kochbuch unserer Kindertagesstätte verkauft. Es war ein für alle, ob Klein oder Groß, ein schöner gemeinsamer Nachmittag, der bei Sonnenuntergang mit einer Fackelwanderung endete.

Read More

mit der Aktion: „Ein Kind –  ein Lebensmittel“

Besuch vom Nikolaus bekamen die Kinder am Freitag vor dem Nikolaustag. Mit Liedern und Gedichten begrüßen sie ihn. In einer Geschichte erfuhren die Kinder, wie St. Nikolaus, 3 Mädchen und ihren Vatern mit goldenen Kugeln vor der Armut rettete. Helfen, wie St. Nikolaus, wollten auch viele Kindergartenkinder und deren Eltern. Sie brachten von zu Hause ein Lebens- oder Hygienemittel mit. Diese wurde in der Mitte des Kinderkreises zu einer großen Tafel aufgebaut. Gespendet wurde diese Dinge der Lohrer Tafel für die Aktion „Ein Kind – ein Lebensmittel“ um die Bedürftigen in unserer Stadt zu versorgen. Für alle Kindergartenkinder hatte der Nikolaus große lecker bestückte Teller mitgebracht, von denen sich alle etwas schmecken ließen.

Read More