Krippen-Team

Hallo,

meine Name ist Beate Kranz und ich arbeite seit Januar 2013 hier in der Kita als Kinderpflegerin.

Tätig bin ich ganztags in der Wichtelgruppe.

Das arbeiten mit den ganz Kleinen, die ihre Welt am meisten mit den Sinnen entdecken, erfüllt meinen Alltag täglich aufs Neue. Diese individuell zu fördern und ihre Neugier zu steigern, liegt mir sehr am Herzen. Aus eben solch kleinerern Situationen entstehen immer wieder große Projekte.

Auch der Austausch mit den Eltern finde ich sehr wichtig.

Hallo,

ich heiße Susanne Ungemach. Ich arbeite seit 2010 als Erzieherin/Gruppenleitung in der Krippengruppe „Wichtel“.

Nachdem ich 9 Jahre in der Regelgruppe gearbeitet habe, wechselte ich nach meiner Elternzeit in die Krippe. 2013 beendete ich meine Weiterbildung für päd. Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen mit Kindern unter 3 Jahren (Quaka).

Besonders das intensive Arbeiten und die vielen kleinen Entwicklungsschritte im Alter  von 1 – 3 Jahren macht den Alltag in der Krippe für mich immer wieder zu etwas ganz besonderem.

Mein Name ist  Corinna Guercio.

Ich bin gelernte Kinderpflegerin und arbeite seit 2011 in der Kita St. Pius.

Vormittags bin ich bei den kleinen Kindern unter 3 Jahren in der Wichtelgruppe.

Am Nachmittag betreue ich die Schulkinder bis zur 4. Klasse im Hort und unterstütze  sie beim Erledigen ihrer Hausaufgaben.

Mir ist wichtig, die Kinder mit Einfühlungsvermögen, Geduld und Freude bei ihrer Entwicklung zu begleiten und so eine gute Bindung zu ihnen aufzubauen.

Mein Name ist Julia Emrich.

Seit September 2009 bin ich Teil dieses Teams und arbeite tagesweise als Erzieherin im Bereich der Krippe.

Meine Ausbildung zur Erzieherin habe ich 2001 erfolgreich abgeschlossen. Ich konnte bereits in verschiedenen pädagogischen Bereichen viele Erfahrungen sammeln.

Mir macht es große Freude die stetige Entwicklung der Kinder, jeden Tag aufs Neue beobachten und begleiten zu dürfen.
Wichtig ist mir auch ein partnerschaftliches Verhältnis zu den Eltern zu entwickeln.

Mein Name ist Melanie Egert.

Ich arbeite seit März 2018 in der Kita St. Pius im Zwergenland.

Den Beruf der Kinderpflegerin habe ich erlernt, weil ich die Arbeit mit Kindern liebe.
Ich möchte sie in ihrer Entwicklung fördern, neu Dinge mit ihnen erleben und sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten.

Mein Name ist Christiane Roth.

Seit über 10 Jahren bin ich als Einzelintegrationskraft in dieser Kita.

Zur Zeit betreue ich ein Kind, einmal in der Woche, in der Igelgruppe.

Mit viel Freude arbeite ich seit September 2017, als Erzieherin in der Zwergengruppe.
Bindungspädagogik und Wertschätzung sind für mich zwei sehr wichtige Themen, mit denen ich mich befasse und versuche sie gut umzusetzen.

Mein Name ist Janina Huber

Ich habe 2008 meine Ausbildung zur Kinderpflegerin abgeschlossen und arbeite seitdem in der Kindertagesstätte St. Pius.

Am Morgen ab 7:30 beginnt meine Arbeit in der Frühgruppe der Krippengruppen.

Das arbeiten mit den 1 bis 3 jähringen bereitet mir täglich viel Freude.

Besonders Spaß macht es mir, die Kinder im musikalischen Bereich zu fördern, gemeinsam zu singen und Gitarre zu spielen.

Mein Name ist Heike Kern ich bin Erzieherin in der Zwergengruppe.

Im September 1996 fing ich in der Kindertagesstätte St. Pius als Berufspraktikantin in der Bärengruppe an und im Frühjahr 1997 wechselte ich in eine andere Kindergartengruppe und arbeitete dort als Gruppenleitung.

Seit der Eröffnung einer Kinderkrippengruppe im Jahr 2007 arbeite ich mit viel Freude im Krippenbereich. Es macht mir viel Spaß mit den „Kleinen“ ihr Wachsen und Lernen zu erleben und zu gestalten.

Vertrauen und Wertschätzung sind mir wichtig.

Mein Name ist Stefanie Weißbeck.

Ich arbeite seit September 2018 in der Kita St. Pius. Hier absolviere ich in der Zwergengruppe mein zweites Ausbildungsjahr zur Erzieherin.
Ich arbeite vormittags und nachmittags in der Krippe und unterstütze beide Gruppen. Vor allem das gemeinsame Entdecken von Neuem  und das Sammeln neuer Erfahrungen ist mir in der Arbeit mit den Kindern sehr wichtig.
Ich freue mich auf ein tolles Jahr hier in der Kita, mit vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.